„Kinder- und Jugendmedizin“ von B. Koletzko, S


„Kinder- und Jugendmedizin“ von B. Koletzko, S

Beitragvon Diana | Fachschaft Medizin » 28.12.2016, 11:52

„Kinder- und Jugendmedizin“ von B. Koletzko,
14. Auflage, Springer-Lehrbuch

Das Lehrbuch „Kinder- und Jugendmedizin“ von Koletzko vereint Basiswissen und vertiefende Informationen über das Fachgebiet der Pädiatrie. Es sticht durch gute Strukturierung, wie man sie vom klassischen Springer Design her kennt, aus der Menge der Lehrbücher hervor. Es ist sehr übersichtlich bearbeitet und veranschaulicht durch graphische Darstellungen, die im Text erläuterten Informationen.

Zu Beginn jedes Kapitels wird eine kurze Einführung gegeben welche oft der Wiederholung von anatomischen, biochemischen und physiologischen Grundlagen dient. Die Kapitel sind einer logischen und übersichtlichen Gliederung unterzogen, wobei alle Texte in Form von Fleißtexten geschrieben sind. Hierbei wurde auf eine verständliche und unkomplizierte Sprache geachtet, wodurch einem das Lesen und verinnerlichen der Informationen sehr leicht fällt. Die wichtigen Informationen und Schlüsselbegriffe sind im Text farblich hervorgehoben. Weiterhin wird auf patientenschädigendes oder folgenschweres Verhalten zusätzlich mit „! CAVE“ hingewiesen. Die Kapitel enden mit einer kurzen Zusammenfassung der wichtigsten Informationen. Dabei werden die Kernaussagen der jeweiligen Abschnitte zusätzlich in farblich markierten Kästen aufgelistet.

Die einzelnen Kapitel sind reich an Fallbeispielen, die übersichtlich und verständlich abgearbeitet werden. Sie verdeutlichen und veranschaulichen das zuvor gelesene auf eindrückliche Art und Weise.
Des Weiteren sind die Kapitel reichhaltig mit Graphiken, Tabellen und Diagrammen ausgestattet. Die Tabellen und Graphiken sind hierbei sehr übersichtlich und verständlich aufgebaut. Zahlreiche Bilder dienen der Veranschaulichung der beschriebenen Sachverhalte.

Im Anhang sind die Meilensteine der Kindlichen Entwicklung zusammengefasst und es wird ein Überblick über die Referenzbereiche wichtiger Laborparameter gegeben. Dies erweist sich vor allem beim Nachschlagen als praktisch.

Alles in allem vermittelt das Lehrbuch „Kinder- und Jugendmedizin“ von Koletzko ein fundiertes Wissen über die Kinder- und Jugendheilkunde. Es ist didaktisch hervorragend aufgebaut und deckt alle relevanten Themen der Pädiatrie umfassend ab. Es eignet sich sowohl als Lehrbuch zum intensiven Studium als auch zum Nachschlagen im Klinischen Alltag und umfasst hierbei weit mehr als ein Student braucht um im Fach Pädiatrie fit zu sein.
Benutzeravatar
Diana | Fachschaft Medizin
FSR-Mitglied
 
Beiträge: 10
Registriert: 14.05.2015, 17:13

Danke gesagt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal

Zurück zu Rezensionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron