„Survival-Kit Biologie“ von Paul Yannick Windisch 1. Auflage


„Survival-Kit Biologie“ von Paul Yannick Windisch 1. Auflage

Beitragvon Diana | Fachschaft Medizin » 30.04.2017, 08:44

Sonja Jost, 15.02.2017

„Survival-Kit Biologie“ von Paul Yannick Windisch
1. Auflage, Urban & Fischer Verlag/Elsevier GmbH

Das Lehrbuch „Survival-Kit Biologie“ erschien erstmals im August 2016. Es bietet einen knappen und leicht verständlichen Überblick über die Grundlagen der Biologie. Der Autor, Paul Yannick Winidisch, der derzeit selbst noch Medizinstudent ist, konzentrierte sich dabei auf das prüfungsrelevante und physikumsrelevante Wissen und orientierte sich dazu am aktuellen Gegenstandskatalog.

Zu Beginn jedes Kapitels gibt es eine kurze Einleitung, die einen groben Überblick über die kommenden Themengebiete verschafft. Die einzelnen Abschnitte innerhalb eines Kapitels, bauen zwar aufeinander auf, sind aber so gut strukturiert, dass man das Buch durchaus auch als Nachschlagewerk nutzen kann.
Übungsfragen, Merkhilfen, besonders Klausurrelevantes, sowie Verweise auf andere Themengebiete oder Zusatzinformationen sind unterschiedlich farblich hinterlegt. Zusätzlich gibt es viele farbige Graphiken, die die neuen Informationen gut wiederspiegeln und deutlich zum Verständnis beitragen.
Der Sprachstil ist sehr locker und umgangssprachlich, sodass sich das Buch flüssig liest und man sich als Leser auch angesprochen fühlt.

Um mit dem „Survival-Kit“ zu lernen, sind absolut keine Vorkenntnisse von Nöten. Auch Beziehungen zu anderen naturwissenschaftlichen Bereichen, wie der Chemie, werden gut erklärt und möglicherweise in Vergessenheit geratene Begriffe durch kurze Definitionen wieder in Erinnerung gerufen.
Jedes Kapitel wird durch einen kurzen Abschnitt mit verschieden gestalteten Übungsaufgaben abgeschlossen, wodurch sich das neu Erlernte besser einprägt.

Das Lehrbuch eignet sich gut, um vor einer Klausur noch einmal alles Wesentliche durchzugehen. Wie der Autor auch selbst über sein Buch gesagt hat, ist es aber auch dafür gut, um sich vor Biochemie oder Histologie einen Überblick zu schaffen, bevor man dort tiefergehendes Wissen erlernt.

Alles in allem ist das Buch sehr zu empfehlen, man sollte sich jedoch im Klaren darüber sein, dass das etwa 100 Seiten lange Buch wirklich nur auf das wesentliche Prüfungswissen beschränkt ist und kaum Informationen darüber hinaus bietet.
Benutzeravatar
Diana | Fachschaft Medizin
FSR-Mitglied
 
Beiträge: 10
Registriert: 14.05.2015, 17:13

Danke gesagt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal

Zurück zu Rezensionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron