Med. Rundreise "Sexuell übertragbare Infektionen" Sa 4.6, SB


Diskussionen zu den Infos und News von der Startseite

Med. Rundreise "Sexuell übertragbare Infektionen" Sa 4.6, SB

Beitragvon Yangzi | Fachschaft Medizin » 01.06.2016, 18:11

(ys) Wie oft sollten Menschen mit häufig wechselnden Geschlechtspartnern zu Vorsorgeuntersuchungen gehen? Welche Besonderheiten gelten bzgl. STIs und Impfungen für Menschen mit HIV und AIDS? Welche Schlüsse sollte man aus der PARIS Studie des RKIs ziehen zur hohen Prävalenz von oft asymptomatischen Gonokokken- und Chlamydieninfektionen? Wie kann man zielgruppengerechte Präventionsbotschaften kommunizieren? In diesen und weiteren Fragen könnt ihr euch diesen Samstag 4.6. in der "Medizinischen Rundreise" zu STIs von der Berliner Allgemeinmedizinerin & Public-Health-Expertin Christiane Stöter weiterbilden lassen, dank einer Zusammenarbeit der Homburger Lokalgruppe von Mit Sicherheit Verliebt mit der Deutschen AIDS Hilfe. Aktuell sind 7 Plätze frei, gegen Anmeldung ohne Seminargebühr. 10-17h Kultur- und Werkhofes N19, Saarbrücken. Anmeldung unter info@aidshilfesaar.de
Programm: https://www.dropbox.com/s/0y5nzp0057mcg ... n.pdf?dl=0
Benutzeravatar
Yangzi | Fachschaft Medizin
FSR-Mitglied
 
Beiträge: 240
Registriert: 08.05.2014, 17:10

Danke gesagt: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal

Zurück zu Medizinhomburg.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron