Welches Stethoskop empfehlt ihr?


Ob Studieninteressierte, die Studenten fragen, oder Studenten, die Studenten fragen, alles hier rein ;-)

Welches Stethoskop empfehlt ihr?

Beitragvon Ja Na » 07.09.2014, 10:33

Hallo ihr Lieben!

Ich würde mir gern ein Stethoskop (von Littmann?) für die Klinik (Studium) kaufen - nur welches?
Ich bin heillos überfordert mit den 1000-verschiedenen Angeboten unterschiedlichster Firmen - daher: Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?
Ich freue mich über eure Antworten - bedank mich schon mal und wünsch euch noch ein grandioses Wochenende!

Viele Grüße, Jana
Ja Na
verifiziert
 
Beiträge: 12
Registriert: 27.09.2011, 21:19

Danke gesagt: 6 mal
Danke erhalten: 0 mal

Re: Welches Stethoskop empfehlt ihr?

Beitragvon der Flo » 07.09.2014, 10:57

Wenn du schon eines von Littmann möchtest, dann such dir ein billiges aus. Mit Littmann kannst du nicht viel verkehrt machen und die teuren Modelle machen für Studenten wenig sinn. Wenn du beim Auskultieren gut befunden willst, dann fällt deine Erfahrung um ein Vielfaches mehr ins Gewicht, als dein Stethoskop. Du brauchst wirklich keine Angst zu haben etwas mit einem Standardstethoskop zu verpassen.

Ich selbst habe, wie wohl die meisten hier, das MDF-Stethoskop aus dem Klinikset, das es beim Lohel gibt, da ist noch eine Lampe dabei und ich glaube auch ein Reflexhammer. Leider kann ich dir nicht sagen welches Modell das ist, aber das ganze Set kostete unter 50 Euro. Habe das Ding auch öfters mal mit solchen verglichen, die mehrere hundert kosten und keinen nennenswerten Unterschied festgestellt.
der Flo
verifiziert
 
Beiträge: 78
Registriert: 24.08.2009, 22:03

Danke gesagt: 0 mal
Danke erhalten: 4 mal

Re: Welches Stethoskop empfehlt ihr?

Beitragvon mephysta » 08.09.2014, 08:38

Ich hatte mir bei DocCheck auch so ein komplettes Set gekauft, das hieß U-Kurs-Set Advance II, meine ich mal. Damit hatte ich bis jetzt auch keine Probleme gehabt und auch keine großen Unterschiede gehört, als ich mal bei einem Kollegen das Littmann ausprobiert hab.
Es kommt viel eher darauf an, dass du dich ein wenig konzentrierst, nicht zu hektisch bist und es idealerweise im Raum nicht allzu laut ist. Lass dir einfach Zeit beim Auskultieren, dann hörst du auch was, wenn was da ist ;-)
Benutzeravatar
mephysta
verifiziert
 
Beiträge: 60
Registriert: 05.10.2009, 15:46

Danke gesagt: 9 mal
Danke erhalten: 6 mal

Re: Welches Stethoskop empfehlt ihr?

Beitragvon Stephan » 08.09.2014, 09:42

Als "Anfänger" braucht man nicht unbedingt ein teures Littmann. Die Stethoskope von MDF sind in puncto Qualität und Leistung vergleichbar, kosten aber weniger. Auch die Stethoskope von DocCheck sollen soweit ganz gut sein.

Am sinnvollsten ist es (meiner Meinung nach) am Anfang ein Stethoskop mit Doppelkopf zu haben, hier ein paar Beispiele:

MDF One
http://mdfinstruments.com/index.php/products/mdf-stethoscope/best-stethoscope-for-student/mdf-md-one-stainless-steel-premium-dual-head-stethoscope.html
Littmann® Classic II S.E.
http://solutions.3mdeutschland.de/wps/portal/3M/de_DE/3M-LittmannDeutschland/Stethoskop/Stethoskop-Katalog/Katalog/~/3M-Littmann-Classic-II-S-E-Stethoskop-2218BE-Black-Edition-schwarzer-Schlauch?N=4294958445+5932256+3294857489&rt=d
DocCheck Advance II Stethoskop
https://www.doccheckshop.de/Studium/Stethoskope/DocCheck-Advance-II-Stethoskop-Studentenversion.html

Besonders die beiden ersten gibt es in allen möglichen Farben, da sollte dann auch was für jeden Geschmack dabei sein :wink:
„If there's more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.“

Edward Aloysius Murphy Jr.
Benutzeravatar
Stephan
Technik
 
Beiträge: 164
Registriert: 04.10.2008, 16:08

Danke gesagt: 25 mal
Danke erhalten: 8 mal

Re: Welches Stethoskop empfehlt ihr?

Beitragvon Denise » 08.09.2014, 12:02

Nicht schlecht ist es auch, wenn du mal bei ein paar Kollegen probehören kannst. Ich finde, es gibt schon Unterschiede hinsichtlich der Bequemlichkeit. Wobei die teuren Modelle nicht besser sind, ist einfach Geschamackssache. Am besten ausprobieren :-)
Denise
verifiziert
 
Beiträge: 78
Registriert: 12.09.2009, 11:29

Danke gesagt: 7 mal
Danke erhalten: 1 mal

Re: Welches Stethoskop empfehlt ihr?

Beitragvon Thomas » 08.09.2014, 13:31

Die Fachschaft hat vor einiger Zeit mal Prof. Fröhlig (Innere III, emeritiert, hält aber noch die ein oder andere Vorlesung) das MDF mit dem Littmann vergleichen lassen.

Selbst der Profi sagte dass es sehr gut ist und ziemlich gleich dem von Littmann.

Ich selber hab dann aber doch zum Namen, also Littmann gegriffen.

DocCheck graviert dir auch die Stethoskope gegen Aufpreis, dann gibts weniger verwechslungen und geklaue :P

LG
"Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware. Du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
-> WäR n€N rÄckZreiPpFeeLa FinDt, KaNn BeH@LtN


Kein Support per PN
Benutzeravatar
Thomas
Technik
 
Beiträge: 552
Registriert: 26.10.2008, 18:41
Wohnort: D:\hier

Danke gesagt: 40 mal
Danke erhalten: 44 mal

Re: Welches Stethoskop empfehlt ihr?

Beitragvon Elli » 08.09.2014, 16:41

… als Medilearn-Mitglied gibt es die Gravur sogar gratis :)

http://www.medi-learn.de/club/myservice ... w&sent=104
Benutzeravatar
Elli
verifiziert
 
Beiträge: 274
Registriert: 03.10.2007, 15:35

Danke gesagt: 4 mal
Danke erhalten: 5 mal

Re: Welches Stethoskop empfehlt ihr?

Beitragvon Ja Na » 08.09.2014, 18:31

Hallohallo! :)
Ganz vielen lieben Dank für die zahlreichen Antworten/Ratschläge!

Nein, es stimmt, es muss nicht unbedingt ein Littmann sein - ich kenn es nur nicht anders, deswegen hatte ich ja mal nachgefragt.
Wahrscheinlich sind die Unterschiede der einzelnen Anbieter nur minimal.

Gut, ich werd mich dann noch mal "umhören" :wink: und mich dann entscheiden.

Ich wünsch euch noch eine angenehme Woche.
Ja Na
verifiziert
 
Beiträge: 12
Registriert: 27.09.2011, 21:19

Danke gesagt: 6 mal
Danke erhalten: 0 mal

Re: Welches Stethoskop empfehlt ihr?

Beitragvon Gregor.A » 18.12.2016, 13:27

Ich stand auch vor der Entscheidung, welches Stethoskop es denn jetzt sein soll. Ich komme aus einer Ärztefamilie und bei uns haben alle ein Littmann. Der Preis ist jedoch wirklich hoch.

Ich habe mich dann trotzdem für ein Littmann entschieden, nachdem ich die meiner Familie mal getestet habe und mit anderen von Kommilitonen verglichen habe. Auch kann man sich im Internet gut informieren, z.B. auf dieser Info-Seite über Stethoskope.

Bei mir ist es jetzt ein Classic III geworden und ich bin sehr zufrieden :)
Gregor.A
Neuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 18.12.2016, 13:17

Danke gesagt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal


Zurück zu Fragen & Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron