Lautstärke Beachvolleyballplatz


Hochschulsport, Religionsgruppen, Sprachkurse, Hochschulpolitik...

Lautstärke Beachvolleyballplatz

Beitragvon Fachschaft Medizin | alt » 11.07.2011, 11:45

Bitte gebt das weiter ! Nicht dass uns die tolle Möglichkeit deswegen genommen wird. Es geht auch wohl wirklich nur darum die Lautstärke der Ghettoblaster zu reduzieren. (Evtl auch die Richtung der Beschallung ändern - weg vom Verfügungsgebäude und der Chirurgie.)

Hallo,


Der Beachvolleyballplatz ist eine tolle Sache. Er wird ja auch sehr gut frequentiert. Dies soll auch so bleiben!


Leider gibt es wegen der Lautstärke der Begleitmusik Beschwerden. Daher die Bitte die Begleitmusik in der Lautstärke deutlich zu reduzieren. Können Sie dies bitte unter den Studierenden weitergeben und dafür sorgen, dass dies eingehalten wird.


Danke


Norbert Graf




Prof. Dr. Norbert Graf
Direktor der Klinik für Päd. Onkologie u. Hämatologie
Universitätsklinikum des Saarlandes
Gebäude 9
66421 Homburg

Tel.: 0049 6841 1628397
Fax: 0049 6841 1628302
Email: graf@uks.eu

wg
Fachschaftsrat Medizin
Unikliniken Geb. 74
66421 Homburg
Kontakt: fsr@medizinhomburg.de
Benutzeravatar
Fachschaft Medizin | alt
FSR-Mitglied
 
Beiträge: 217
Registriert: 23.02.2010, 11:27

Danke gesagt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal

Zurück zu Hochschulaktivitäten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron