Tausch Homburg/Greifswald


Tausch Homburg/Greifswald

Beitragvon Onkopfleger » 12.08.2014, 16:02

Hallo Leute,

vorweg:
Meine Name ist Matthias (26), ich bin Krankenpfleger auf einer internistisch-onkologischen Station in Saarbrücken und seit meinem Abi 2008 "hinter einem Studienplatz her" :D
Wartezeit (12 Semester) hat sich eben mit dem Blick auf die ZVS-Seite fürs kommende WS 14/15 bei meinem DN (2,4) erledigt und somit hoffe ich auf die AdH-Chance in Greifswald (machen Vorauswahl bis 2,5).
Ich tendiere dann zu einem Tausch Greifswald->Homburg, v.a. aus sozialen Gründen (Arbeit, Wohnung, Familie etc.).
Allerdings habe ich gewisse Zweifel, ob sich hier viele Tauschoptionen auftun, da möglicherweise die Interessenten für Greifswald fehlen. In den letzten Monaten hatte ich mich auf div. Tauschbörsen umgeschaut und eigentlich fast keinen gefunden, der a) nach Greifswald und b) schon garnicht von Homburg aus nach Greifswald wollte.
Jetzt meine Frage: Habt ihr hier oder generell an der Uni Erfahrungen (auch durch dritte) gemacht, dass sich tatsächlich Tauschwillige (Homburg-Greifswald) in Homburg finden?

Danke für eure Hilfe! 8)

Matthias
Onkopfleger
Neuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 12.08.2014, 15:25

Danke gesagt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal

Re: Tausch Homburg/Greifswald

Beitragvon Onkopfleger » 13.08.2014, 19:52

Hat sich erledigt, da die UdS nicht mehr zum Erstsemester tauscht!!!


...zum kotzen....nach 6 Jahren immer noch (neue) Steine im Weg!
Onkopfleger
Neuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 12.08.2014, 15:25

Danke gesagt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal

Re: Tausch Homburg/Greifswald

Beitragvon Domme2002 » 14.08.2014, 20:15

Die Erfahrung haben leider einige mit der UdS gesammelt... Viel Spaß in Greifswald. Da hast du das Meer. Und nach Homburg kannst du nach dem ersten Semester jeder Zeit zurück.
Domme2002
verifiziert
 
Beiträge: 96
Registriert: 30.08.2009, 15:30

Danke gesagt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal


Zurück zu Studienplatztausch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast